DIY Nachttisch / Beistelltisch aus Holz und Glas selber bauen

DIY Möbel

In diesem Artikel zeige ich dir, wie du stylische Nachttische / Beistelltische aus Holz und Glas ganz einfach selber bauen kannst.

Meine Nachttische haben die Maße 60 x 34 x 70 cm (L/B/H).

 

Die Nachttische lassen sich natürlich auch ganz einfach auf die eigenen Wunschmaße anpassen.

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zeitaufwand: ca. 2 Stunden

Benötigte Materialien:

 

- 2 Holzbalken

- 4 Regalböden / Glasplatten

- 2 Siebdruckerplatten

- Holzöl

- Holzschrauben

Benötigtes Werkzeug:

 

- Bleistift

- Stahlwinkel

- Meterstab / Maßband

- Kettensäge oder Handsäge 

- Akkuschrauber

- Schleifer

- Schleifpapier 240er Körnung


Für die Nachttische / Beistelltische benötigst du zwei Holzbalken. Ich habe mich hier für zwei Balken aus Eichenholz mit einer Materialstärke von 21 x 21 cm entschieden. Natürlich kann hier auch jede andere Holzart verwendet werden.

 

Entsprechende Balken erhältst du in der Regel in jedem Sägewerk.

Auf den Holzbalken habe ich mir die gewünschten Höhen der Ablageflächen angezeichnet und dann mit einer Kettensäge die Aussparungen für die Glasplatten gesägt.

 

Wenn du keine Kettensäge hast, können die Aussparungen auch mit einer Handsäge herausgesägt werden, dies ist jedoch sehr zeit- und kraftaufwendig. 

 

Es ist hier sehr wichtig, dass die Schnitte genau parallel ausgeführt werden, weil die Glasplatten sonst später schief sein werden. 

 

Bei der Arbeit mit einer Kettensäge empfiehlt es sich (im Gegensatz zu mir) eine Schnittschutzhose und Sicherheitsschuhe zu tragen. 

Die groben Schleifarbeiten habe ich mit einem Winkelschleifer (Flex) und einer Schleifscheibe erledigt.

 

Bei dieser Arbeit solltest du dringend einen Gehörschutz, eine Schutzbrille und eine Staubmaske tragen.

Für den Feinschliff habe ich ein Exzenterschleifer und ein Schleifpapier mit einer 240er Körnung verwendet.

Im Anschluss daran habe ich ein spezielles Holzöl aufgetragen, durch welches die Maserung und Farbe des Eichenholzes sehr schön zur Geltung kommt. 

Zur Verbesserung der Standsicherheit habe ich noch eine Bodenplatte aus Siebdruckerplatte montiert. 

 

Die Glasböden habe ich bei IKEA besorgt, diese werden einfach in die Aussparungen eingesteckt. 

 

Dann sind die Nachttische / Beistelltische auch schon fertig.

Hier habe ich noch ein Foto der beiden fertigen Nachttische.

Am Ende der DIY-Anleitung findest du noch ein YouTube-Video, in welchem du die einzelnen Arbeitsschritte nochmals nachverfolgen kannst.

 

Wenn dir das Video gefällt und du weitere DIY-Anleitungen für Betonmöbel sehen willst, abonniere einfach meinen YouTube-Kanal, du wirst dann immer automatisch über neue Projekte informiert!

 

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinem Projekt!

 

Über ein Foto von deinem fertigen Ergebnis unten in den Kommentaren würde ich mich sehr freuen.

 

Die Anleitung darf gerne mit Freunden geteilt werden.

 

Für Fragen und Anregungen kannst du dich gerne persönlich an mich wenden.

 

Dein nächstes DIY-Projekt kommt bald, also einfach dran bleiben!

 

Weil selber machen einfach mehr Spaß macht als selber kaufen....

Kommentare: 0