Einen Beistelltisch selber bauen

DIY-Möbel

Diesen DIY Beistelltisch aus Eichenholz und einer marmorierten Tischplatte aus Beton habe ich im Rahmen eines Heimwerkerduells auf Youtube gebaut. 

 

In dieser DIY-Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie ich den Beistelltisch mit relativ einfachen Mitteln gebaut habe. 

Benötigte Materialien:

- Kantholz aus Eiche

- Holzdübel 8 mm

*https://amzn.to/3vRWUl8

- Holzleim

*https://amzn.to/3txrTB6

- Spanplatte 16 mm glatt

- PET-Folie

- Bausilikon

*https://amzn.to/3tx374b

- Beton

- Farbpigmente schwarz

- Farbpigment weiß

*https://amzn.to/2RAqRr4

- Armierungsgewebe

*https://amzn.to/3twJ1XU

- Montagekleber

*https://amzn.to/3h7AND4

- Hartwachs-Öl

*https://amzn.to/2Q3d7Vl

- Beton-Öl

 

Benötigte Werkzeuge:

- Kappsäge

*https://amzn.to/33s9kE3

- Exzenterschleifer

*https://amzn.to/3o0Dho1

- Winkel

*https://amzn.to/3ttvxMt

- Stechbeitel

*https://amzn.to/3be4RsW

- Schraubzwingen

*https://amzn.to/33q2hvF

- Oberfräse

*https://amzn.to/3uwORtN

- Akkuschrauber

*https://amzn.to/3f7iYBd

- Cuttermesser

*https://amzn.to/3tujf6r

- Silikonpistole

*https://amzn.to/3f8ldUY

- Rührwerk

*https://amzn.to/3bbeuZg

- Schleifpapier 

*https://amzn.to/3y6a3sP

- Holzbohrer 8 mm

*https://amzn.to/3xXHlu4


Die Produktlinks von Amazon sollen die einzelnen Materialien darstellen. Vor dem Kauf lohnt sich immer ein ein Vergleich.  Für einfache Bastelarbeiten muss es nicht immer das teuerste Werkzeug sein!

1. Herstellung des Tischgestells aus Eichenholz

Zur Herstellung des Tischgestells habe ich 40x40 mm starke Kanthölzer aus Eichenholz verwendet, die Kanthölzer habe ich mir zuerst auf die benötigte Länge zurechtgeschnitten. Die Länge ist von der gewünschten Höhe des Beistelltischs abhängig. 

 

Zum Bau des Tischgestells kannst du natürlich auch jede andere Holzart verwenden.

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Die Oberfläche des Eichenholzes habe ich dann zunächst mit einer Körnung von 180 mit dem Exzenterschleifer vorgeschliffen. 

Als Neigung für die Tischbeine habe ich einen Winkel von 35 Grad verwendet, diesen habe ich mit der Kappsäge an den beiden Enden der Kanthölzer zugeschnitten.  

Damit die Kanthölzer später genau mittig miteinander verbunden werden können, habe ich mir zunächst die Mitte des Kantholzes und zusätzlich noch die Materialstärke angezeichnet, danach habe ich die Hölzer dann passend an einem Anschlag angelegt und ausgerichtet. 

 

Die Aussparung habe ich mit der Kappsäge ausgesägt, die Tiefe der Aussparung muss hier exakt die halbe Materialstärke des Kantholzes betragen. 

 

Die kleinen Überstände habe ich im Anschluss mit einem Stemmeisen entfernt und sauber nachgearbeitet, sodass die Verbindung der beiden Kanthölzer später exakt passt. Hier solltest du sehr genau arbeiten, sodass beim verleimen kein Versatz entsteht.

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Nachdem die Verbindung exakt passt, können die beiden Hölzer mit Holzleim verleimt werden.

 

Wenn du an den Stößen der Verbindung einen kleinen Spalt hast, kannst du diesen ganz einfach mit einem Gemisch aus Leim und Holzschleifstaub kaschieren, indem du den Spalt spachtelst und dann mit einem Schleifpapier plan nachschleifst. Du solltest hier allerdings darauf achten, dass du nur Schleifstaub der gleichen Holzart verwendest, da es sonst zu unschönen Farbunterschieden kommen kann.

Eines der beiden "X" habe ich dann genau mittig mit der Kappsäge durchtrennt und die beiden Seitenteile mit 8 mm Holzdübeln vorgebohrt und montiert.

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

So sieht das fertig verleimte Tischgestell für den Beistelltisch dann aus. 

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Nachdem der Leim ausgehärtet war, habe ich noch den Feinschliff durchgeführt, ich habe das Eichenholz hierzu zuerst mit einem leicht feuchten Lappen angefeuchtet. Durch die Feuchtigkeit stellen sich die feinen Fasern des Holzes auf und können dann abgeschliffen werden. Für den Feinschliff habe ich ein Schleifpapier mit einer Körnung von 240 verwendet. 

 

Als Finish und zur Versiegelung des Holzes habe ich ein Hartwachs-Öl aufgetragen. Durch das Öl kommt die natürliche Farbe und die Maserung des Eichenholzes noch besser zur Geltung, außerdem ist das Holz dann auch vor Feuchtigkeit geschützt.   

2. Herstellung der Schalungsform für die Tischplatte aus Beton

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Für die Schalungsform der Beton-Tischplatte habe ich eine glatte beschichtete Spanplatte mit einer Materialstärke von 16 mm verwendet, diese erhältst du in jedem Baumarkt als Zuschnitt.

 

Die Kreisform habe ich mit der Oberfräse und einem selbst gebauten Fräszirkel hergestellt, hiermit erhältst du exakt genaue Kreise. Den Fräszirkel habe ich mir ganz einfach selbst gebaut, ein Videotutorial dazu findest du hier.  

 

Wenn du keine Oberfräse hast, kannst du die Kreisform natürlich auch mit einer Stichsäge ausschneiden, das ist ebenfalls kein Problem. 

 

Für die seitliche Umrandung der Schalungsform habe ich PET-Folie verwendet, diese lässt sich ganz einfach mit einem Cuttermesser auf Maß zuschneiden. Die PET-Folie habe ich mit Silikon an der Schalung festgeklebt. Ich habe hier ein sehr hochwertiges Silikon der Marke Ottoseal verwendet, dieses hat eine besonders gute Haftkraft und hat sich im Schalungsbau bewährt. 

 

Die beiden Enden der PET-Folie habe ich dann noch zusätzlich mit jeweils einer Holzschraube fixiert. 

 

PET-Folie erhältst du im Baumarkt als Meterware. 

 

Die Stöße zwischen der PET-Folie und der Spanplatte habe ich mit einer Silikonfuge abgedichtet, diese sorgt dafür, dass keine Beton auslaufen kann und die Kante der Tischplatte später leicht abgerundet ist. 

 

Die Schalungsform muss auf jeden Fall komplett wasserdicht sein, sodass kein Anmachwasser aus der Form auslaufen kann, hier kann es sonst später evtl. zu Auswaschungen von Zementleim kommen, welche sandige und poröse Betonkanten zur Folge haben können. 

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

So sieht die fertige Schalungsform für die Tischplatte des Beistelltischs aus. 

 

Vor dem Betonieren habe ich auf die komplette Innenseite der Schalungsform ein Trennmittel aufgetragen, welches verhindert, dass der Beton beim Aushärten an der Schalungsform anhaftet. Die Tischplatte lässt sich sich hierdurch später wieder ganz einfach ausschalen und die Sichtbetonqualität wird verbessert.  

 

Alle wichtigen Infos zum Thema Trennmittel findest du hier. 

3. Den Beton für die Tischplatte anmischen

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Zur Herstellung der Tischplatte habe ich einen Mörtel verwendet, hierbei handelt es sich um einen Hochleitungsmörtel, welcher eine sehr helle Farbe hat und schnell aushärtet. Der Mörtel ist sehrt feinkörnig, hat eine gute Fließfähigkeit und ist selbstverdichtend. 

 

Den Mörtel habe ich mir mit einem  leistungsstarken Rührwerk angemischt. 

 

Für die Tischplatte kannst du natürlich auch normalen Estrichbeton aus dem Baumarkt verwenden, wenn du allerdings eine entsprechende Marmorierung erzielen willst, benötigst du weißen Beton als Basis. Weißen Beton kannst du dir auch selbst mit Weißzement und einer hellen Sandkörung herstellen.   

 

Bei der Arbeit mit Beton gibt es einige Sicherheitshinweise, welche du auf jeden Fall beachten solltest.  

Die beiden Farben habe ich grob miteinander vermischt. Du solltest hier eine zu feine Mischung auf jeden Fall vermeiden, da du sonst später einen einheitlichen Grauton und keine Marmorierung auf der Oberfläche erzielen wirst.  

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Den angemischten Beton habe ich dann Stück für Stück in die Schalungsform gegeben, bis die Schalungsform bis etwa fünf Millimeter unter dem Rand gefüllt war.  

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Danach habe ich die Armierung in den Beton eingearbeitet, ich habe hierzu ein Armierungsgewebe aus Kunststoff verwendet. Das Armierungsgewebe wird leicht in den Beton eingearbeitet, danach kann die Schalungsform dann bis zur Oberkante mit Beton aufgefüllt werden.  

 

Mehr zum Thema Betonarmierungen findest du hier.

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Wenn ihr normalen Estrichbeton verwendet, muss der Beton in der Schalungsform jetzt noch verdichtet werden, sodass die im Beton enthaltene Luft an die Oberfläche steigen kann und nicht als Lufteinschluss im Beton zurückbleibt.

 

Wenn du mehr zum Thema Verdichtung von Beton erfahren willst, findest du hier weitere Infos.  

 

Nachdem die Schalungsform dann komplett aufgefüllt ist, muss der Beton aushärten, dies geht bei dem hier verwendeten Mörtel sehr schnell. 

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Den Mörtel den ich hier verwendet habe, kann man theoretisch schon nach 4 - 5 Stunden ausschalen, ich habe trotzdem bis zum nächsten Tag gewartet. Normaler Estrichbeton kann nach etwa 24 - 48 Stunden ausgeschalt werden. Die Dauer ist hier auch immer stark von der Umgebungstemperatur abhängig.

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

So sieht die frisch ausgeschalte Tischplatte aus, die Oberfläche ist komplett glatt und hat nur minimale Lufteinschlusse.

 

Wenn deine Sichtbetonoberfläche nach dem Ausschalen viele Fehlstellen und Lufteinschlüsse aufweist, besteht noch die Möglichkeit, den Sichtbeton nochmals betonkosmetisch nachzubearbeiten, dies ist jedoch nicht ganz einfach. 

Die Befestigung der Tischplatte an dem Tischgestell wollte ich eigentlich ebenfalls mit Holzdübeln realisieren, leider ist es extrem schwierig mit einem 8 mm starken Betonbohrer millimetergenau zu arbeiten, sodass dann letztendlich alle viel Löcher genau übereinstimmen. Ich habe daher die Löcher nochmals mit einem 10 mm Bohrer nachgebohrt. 

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Die Fixierung der Tischplatte auf dem Tischgestell erfolgt dann mit Holzdübeln und Montagekleber. 

 Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Zur Versiegelung der Tischplatte habe ich ein Beton-Öl von Osmo aufgetragen, das Öl schützt den Beton vor Feuchtigkeit und Flecken und verleiht dem Beton auch noch einen schönen Oberflächenglanz. 

 

Bei der Verarbeitung ist es wichtig, dass man das Öl nur als dünnen Film auf den Beton aufträgt, sodass dieses gleichmäßig vom Beton aufgenommen werden kann. Überstände müssen entfernt werden, da es sonst zu einer leicht gelblichen Färbung des Betons kommen kann. 

 

Durch das aufgetragene Beton-Öl lässt sich der Sichtbeton auf Hochglanz polieren. 

 

Mehr Infos zum Thema Betonversiegelung findest du hier. 

Einen DIY Beistelltisch selber bauen

Hier siehst du den fertigen Beistelltisch, mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden.